Familien-Trainingsfahrt 2018 ins Zillertal
von Samstag, 06.01.2018 bis Samstag, 13.01.2018; Reiseleitung: Dagmar Promberger.

Hier die aktuelle Pressemeldung dazu:

SSC Neu-Isenburg 06.01. bis 13.01.2018 – große Familien- und Jugendtrainingsfahrt in die Zillertalarena in Königsleiten

Dieses Skigebiet wurde von der Reiseleiterin des Neu-Isenburger Ski-und Snowboard-Club neu ausgewählt.
Es erfüllt alle Anforderungen aller Schwierigkeitsklassen für Ski- und Snowboard-Fahrer. Weiterhin war ein Hotel mit vielen Annehmlichkeiten gefragt.

Beides konnte in dieser Freizeit hervorragend umgesetzt werden. Die 75 Teilnehmer inklusive Ski- und Snowboard-Lehrer fanden ein vielseitiges,
familienfreundliches und schneesicheres Skigebiet, mit 143 Pistenkilometern in zwei Bundesländern, 52 Seilbahnen und Liften.
Egal ob Anfänger oder ambitioniert-sportlich – bei diesem Pistenangebot war für alle etwas dabei:
Von Snowparks über SkiMovie Strecken und Photopoints bis hin zu kostenlosen WLAN-Hotspots.

Start war am 06.01.18 um 07:30 Uhr in der Frühe mit viel Verkehr auf den Autobahnen.
Nach später Ankunft konnte in aller Ruhe direkt im Hotel das vorbestellte Equipment anprobiert werden.
So ging es direkt am nächsten Tag hoch auf die Berge, bei Sonnenschein und Neuschnee auf top präparierte Pisten.

Die eigenen Ski- und Snowboard-Lehrer machten eine Sichtung der Kids und Jugendlichen und teilten sie in die entsprechenden Gruppen ein,
um dann direkt mit den Kursen zu starten.

Das Hotel Mountainclub Ronach liegt im Almdorf Königsleiten 1.600 m über dem Meeresspiegel.
Nach dem Skifahren ging es in den hoteleigenen Wellnessbereich mit einem Innenpool sowie einem Whirlpool im Garten.
Die Kinder sprangen sehr gerne ins Hotel-Hallenbad. Der kostenfreie Skibus hielt direkt vor dem Hotel.
Am Abend wurde im Hotel ein buntes Programm geboten:
Montag: Karaoke – Gäste singen für Gäste
Mittwoch: Live Musik und Tanz
Donnerstag: Nachtskilauf bei Flutlicht und Fackeln hinter dem Hotel
Freitag: Große Siegerehrung und Fackelwanderung

Schweren Herzens, aber ohne Verletzte wurde dann am Samstag die Heimreise angetreten und
die ersten Fragen im Bus waren: Können wir nächstes Jahr wieder nach Königsleiten ins Hotel Ronach fahren?

Erste Eindrücke: