Erwachsenen-Trainingsfahrt 2018 nach Nauders
von Samstag, 24. 02.2018 bis Samstag, 03. 03. 2018; Reiseleitung: Klaus-Dieter Hagedorn

Reisebericht von der Erwachsenenfahrt

Die Anreise gestaltete sich, wie jedes Jahr, eher langwierig – aber rechtzeitig zum leckeren Abendessen trafen alle wohlbehalten in unserem schönen Hotel Bergblick am Samstag Abend in Nauders ein.

Der Wetterbericht hatte uns ja schon auf eine wirklich winterliche Woche in unserem Skigebiet vorbereitet und so waren wir bestens für die frostigen Temperaturen von bis zu minus 20 Grad ausgerüstet. Der Vorteil von eisigen Temperaturen für die Ski- und Snowboard-Fahrer ist der perfekte Schnee, der auch reichlich vorhanden war und gemeinsam mit dem strahlenden Sonnenschein an allen sechs Skitagen zu herrlichen Abfahrten mit höchstem Wintersport-Genuß führte. Die Pisten in den beiden Skigebieten Nauders in Österreich und Schöneben (Belpiano) in Italien waren bestens präpariert und boten für alle Ansprüche hervorragende Bedingungen. Einzig die Shuttle-Verbindung zwischen  den beiden Talstationen lässt noch ein wenig zu wünschen übrig. Ein paar ernsthafte Blessuren gab es leider  auch wieder auf den Pisten – die sind inzwischen aber schon wieder auf dem Weg der Besserung, und haben das Ski-Vergnügen nur wenig geschmälert. Bei optimalem Winterwetter haben wir zwischen den sportlichen Aktivitäten auch die Behaglichkeit der Berghütten im Skigebiet am Reschenpass genossen und auch die Wanderer und Spaziergänger kamen in gemütlichen Restaurants und Kaffees rund um den Reschensee auf ihre Kosten.

Einen nicht geringen Anteil am Reisevergnügen leisteten die freundlichen Gastgeber, Familie Federspiel, in ihrem komfortablen Hotel Bergblick. Allabendlich überraschten uns die netten, flinken Mitarbeiter der Hotelküche mit einem köstlichen Viergang Menu, dass für jeden Geschmack ein Angebot zur Auswahl stellte. Zur Abrundung des Vergnügens, sorgte die Sauna im hauseigenen Wellnessbereich für Wärme und Entspannung.

Am Samstag den 03.03.2018 um 18:30 Uhr brachte der Bus unsere kleine Reisegesellschaft gut gelaunt nach Neu-Isenburg zurück und wir werden uns  alle gern an diese schöne Woche erinnern.

Hier schon mal die ersten Bilder: